Yoga Basiskurs

NACH DEM BASISKURS

Moment mal – Stop!

Dein Alter und dein Fitnesslevel spielen beim Yoga keine große Rolle. Wie aber übst du denn nun am besten Yoga?

Die idealste Art um mit Yoga richtig zu beginnen, ist natürlich der Besuch eines Basiskurses. Den hast du bereits erfolgreich abgeschlossen und bist froh, dich zu einem Yoga Basiskurs durchgerungen zu haben. Nun kommt eine neue Frage auf: Möchtest du Yoga jetzt in dein Leben integrieren oder nur mal gelegentlich praktizieren?

Wie oft und wie lange?

Am Anfang ist der Besuch von ein oder zwei Yogastunden in der Woche super. Übe dabei stets diszipliniert, aber immer mit Geduld. Lass deinen Geist während der Yogastunde nicht abschweifen und bleibe auf dich selbst und deinen Atem konzentriert. Lerne deine Gedanken und Gefühle aus dem Bewusstsein heraus zu betrachten und dabei ein unbeteiligter Zeuge oder innerer Beobachter zu sein, ohne zu bewerten und ohne zu be- oder verurteilen.

Yoga wächst ganz langsam: Von außen nach innen

Nach einer gewissen Zeit, so nach drei oder vier Monaten, lässt sich die Häufigkeit erweitern. Wichtig ist, Yoga soll dir Spaß machen und gut in deinen Zeitplan passen. Zeitstress und Yoga? Passt nicht gut zusammen! Je öfter man übt, desto mehr profitiert man und ja – es überträgt sich auch auf deinen Alltag. Wer es allerdings zu ambitioniert und verbissen angeht, wird nicht profitieren, eher im Gegenteil. Trotzdem, einmal pro Woche ist schon nach kurzer Zeit zu knapp. Du wirst damit dein Level leider nur halten können.

Die harte Wahrheit

Du solltest täglich Yoga üben – zumindest mehrmals in der Woche. Das regelmäßige Üben derselben Bewegungen und Haltungen hat den deutlichsten Effekt auf Körper und Geist, der bereits nach wenigen Monaten Wirkung zeigt. Monate klingt erst einmal lang. Aber bedenke, wie viele Jahre einer unangemessenen Behandlung dein Körper gebraucht hat, bis er jene Beschwerden entwickelt hat, die dich heute veranlassen, mit dem Üben zu beginnen. Sei also geduldig mit dir!

Möchtest du durchstarten und mit Yoga dein Lebensgefühl bestärken?

Dann entscheide dich für ein Smart Jahres Abo. Gleichzeitig erhöhst du durch den Abschluss eines Smart Abos ein Stück weit unsere finanzielle Planungssicherheit und erhältst von uns dafür unbegrenzten Zutritt zu unseren täglichen Yogastunden – ohne Ausnahme, gerne auch mehrmals am Tag und das als Live-Sendung im Internet, real bei uns im Studio oder beides.

Wenn du Yoga nur ausprobieren möchtest oder nur für kurze Zeit in Essen bist oder auch sonst nur Yoga als Alltagsausgleich praktizierst, dann melde dich zu unserem Flexx Abo an. Du legst dich nicht lange fest und kannst dabei beliebig viele täglichen Yogastunden als Live-Sendung im Internt, real bei uns im Studio, oder beides, besuchen.

Du möchtest gerne von deinem Zuhause aus oder von jedem anderen beliebigen Ort aus Yoga praktizieren ?  Mehr Zeit und mehr Unabhängigkeit sind in vielen Fällen ein entscheidender Pluspunkt, da Flexibilität in der heutigen Arbeitswelt ein wertvolles Gut ist. Zudem hast du die Möglichkeit, dir Tutorial Videos anzuschauen, sie anzuhalten oder zurück zu spulen. Dadurch kannst du ganz leicht etwas wiederholen – jederzeit. Mit einbem Smart Abo oder dem Flexx Abo kannst du ohne zusätzliche Kosten bei den Live-Sendungen im Internet mitmachen.

Studies oder Azubis gehen bei uns ins Education Abo.

Studies oder Azubis gehen bei uns ins Education Abo.

Du kannst uns gerne anrufen unter 0201 / 520 659 80 oder sende eine E-Mail an info@greenspirit-yoga.de



Impressum | Datenschutz | © 2022 Greenspirit Yoga